Tansania 2008

14. November – 08. Dezember 2008

Traumhafte Tiersafari in Tanzanias Nationalparks

Wir freuen uns, dass Ihr den Weg zu unserem Reisebericht 'Safari mit Landschaftsbonus' aus Tansania 2008 gefunden habt. Hinter uns liegen zwei wunderschöne Safari-Wochen in Tanzania und eine Woche Traumstrände und Schnorcheln auf Zanzibar.

Während unserer Reise vom 14.11.2008 bis zum 08.12.2008 besuchten wir die folgenden Gebiete und Unterkünfte:

    – die Zion Campsite vor den Toren des Tarangire Nationalparks

    – Tented Camps in der Serengeti

Die perfekt auf unsere individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Reise wurde geplant und realisiert durch die gebürtige Schweizerin Elvira Wolfer von Bush Trucker Tours mit Sitz in Nairobi. Praktisch durchgeführt durchgeführt wurde die Reise von Elviras Geschäftspartner Aafeez, einem tansanischen Safariveranstalter. Alle Touren, die von ihm in Tansania angeboten werden, sind ebenfalls auf Bush Trucker zu finden.

Der Reisebericht ist zur besseren Lesbarkeit und schnelleren Ladezeiten in Kapitel aufgeteilt, in denen wir von unseren Erlebnissen und Tiersichtungen während der Safari erzählen.

Der erste Teil unserer Tansania Reise führte uns zum Einstieg in den Arusha Nationalpark und danach drei Tage in den Tarangire Nationalpark. Wir durften gleich zu Beginn Landschaften mit Baobab Bäumen, viele Tiere wie Elefanten, Antilopen, Giraffen sowie Adler, Uhus, Gabelracken, Bienenfresser, Kuckucke und Flamingos bewundern.

Weiter ging es in den Lake Manyara Nationalpark, wo wieder einmal die Vögel die Hauptrolle spielten. Wir hatten viel Freude mit den Schreiseeadlern, Steppenadlern, mehreren Eisvogelarten sowie Webervögeln. Aber auch die Sägetiere kamen mit Löwen, Elefanten, Flusspferden, Zebras, Giraffen und einem Waran nicht zu kurz.

Eine (im Nachhinein zu) kurze Etappe führte uns in den Ngorongoro Krater, wo sich uns eine vielfältige Tierwelt auf kompakten Raum bot. Wir sahen Vögel wie den Augurbussard sowie Schlangenadler und konnten ausgiebig Löwen bewundern. Riesen- trappen, Kronenkraniche und die schöne Landschaft machten die Tage perfekt.

Unsere letzte Station in Tansania war die Serengeti, die uns mit ihrer Tiervierfalt und unendlichen Weiten beeindruckte. Während fünf Tagen konnten wir neben zahlreichen Löwen und Geparden auch endlich Leoparden bewundern! Perfekt machte es die Vogelwelt, wobei der grossartige Kampfadler unser Höhepunkt war.

Zum Abschluss unserer Tansania Reise nach der Tiersafari auf dem Festland, verbrachten wir eine Woche auf der Trauminsel Sansibar im Indischen Ozean. Ganz so traumhaft war es für uns allerdings nicht, da die unglaubliche Luft- feuchtigkeit mit der Hitze jede Aktivität zur Qual machte. Einige schöne Strandtage waren es dennoch.

Wir hoffen, Ihr habt Spass beim Lesen des Reiseberichts sowie beim Betrachten der Fotos und dass in Euch ein wenig Afrikasehnsucht geweckt wird. Alle Fotos von Tanzania findet Ihr in den Tanzania Fotogalerien auf unserer Webseite.

Wenn es Euch bei uns gefallen hat und Ihr über Neuigkeiten informiert werden wollt, könnt Ihr in unserem Fotoblog bei SA*GA Photography ~ Moments in Light ~ den RSS Feed abonnieren oder Euch per E-Mail über neue Beiträge informieren lassen.

Beachtet bitte das Copyright: alle Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit unserer schriftlichen Genehmigung kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Gefällt Ihnen unsere Fotografie?

Wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt, würden wir uns freuen, wenn Sie auf unserem Fotoblog unsere aktuellen Arbeiten verfolgen.

Affiliate Partner*

Hinweis: Alle externen Links zu Booking.com auf dieser Seite sind Affiliate-Links. Wir bekommen eine kleine Provision, wenn Ihr über den Link bucht.