Es geht los!

Heute starteten wir unser Abenteuer Tanzania und flogen mit der KLM um 6 Uhr ab Düsseldorf nach Amsterdam. Ein kurzer Flug mit einer Fokker 50 und in Amsterdam erwartete uns holländisches Nieselwetter und etwas Nebel. Nach knapp drei Stunden Wartezeit im Transfer und einer kleinen Verzögerung wegen verspäteter Maschinen aus Paris und Wien ging es endlich weiter nach Kilimanjaro Airport, wo wir nach 8 Stunden Flugzeit um 20.30 Uhr Ortszeit landeten.

Es war immer noch sehr warm, aber wir haben Glück gehabt, dass wir im Flugzeug in Reihe 20 sassen und so nicht sehr lange am Visa Office warten mussten. Die Reisetaschen waren auch schon da und wir waren endlich angekommen! Draussen erwarteten uns Steven, unser Guide für die nächsten 13 Tage und Elvira, die für uns die Reise organisiert hat. Ein herzliches Hallo und schon waren wir im Landcruiser unterwegs zu unserem Hotel für die nächsten zwei Nächte, der Moivaro Safari Lodge. Unser Bungalow ist geräumig mit einem grossen Bad und sehr gemütlich. Wir verbrachten den restlichen Abend bei einem leckeren Nachtessen mit Elvira und verquatschten uns ein wenig – als wir auf die Uhr schauten, war es bereits halb eins! Zeit ins Bett zu gehen…

Highlight des Tages: das leckere Essen in der KLM

Diesen Beitrag gibt es auch in: Englisch

F a c e b o o k