Downtown

SunriseEs klappte schon ein wenig besser mit dem Schlafen und als ich um 6 Uhr aufstand, war ich nicht ganz so erschlagen wie gestern. Elisalat TowerGegen 6:20 Uhr färbte sich der Himmel im Osten langsam rot und über der Downtown Skyline bildete sich Dunst. Die Sonne ging um kurz nach sieben Uhr auf, aber die Farben waren bei weitem nicht so schön wie bei Sonnenuntergang gestern. Trotzdem genoss ich den frühen Morgen auf dem Balkon sehr. An dem Anblick des Burj Khalifa kann ich mich sowieso nicht sattsehen:)

Nach dem Frühstück nahmen wir die Metro bis zur Dubai Mall und schauten uns draussen um den Lake herum um. Burj KhalifaDer Anblick auf den Burj Khalifa ist von hier aus überwältigend; er scheint sich geradezu in den Himmel zu strecken und niemals zu enden! Ein grandioser Anblick, der sehr beeindruckend ist. Das The Address Hotel, das in der Silvesternacht gebrannt hatte, machte hingegen einen sehr düsteren Eindruck – sehr Schade um das schöne Hotel! The AddressAber es waren schon Arbeiter an den Fassaden zu sehen und bei der Arbeitsgeschwindigkeit in Dubai wird es wohl nicht lange dauern, bis das Hotel wieder schön ist.

Nach einer Weile schlenderten wir in die Mall und suchten den Eingang zu “At the top”, um unsere Online Reservierungen in Tickets einzutauschen. An der Maschine ging das unkompliziert und schnell. Ich fragte noch nach dem am nahesten liegenden Taxistand und dann machten wir in der Mall eine Pause. Die Füsse taten uns schon wieder gut weh!

Deshalb fuhren wir danach nur noch mit der Metro Richtung Marina und warfen erste Blicke auf den schönen Burj Al-Arab und die vielen Hochhäuser der Marina. Skyline DowntownAm späten Nachmittag waren wir wieder im Hotel und fotografierten ein weiteres Mal die Skyline von Dubai Downtown. Heute war es wolkenlos und die Skyline makellos. Was für ein toller Anblick! ae20160108191
Als es dunkel war, entwickelte ich ein paar Bilder und schrieb am Reisebericht. Ganz schön stressig, so ein Live-Reisebericht!!!!Zu Abend assen wir heute ausserhalb beim Libanesen, wo wir beide ein sehr schmackhaftes Kebab wählten. Wir gingen einigermassen früh zu Bett, da wir morgen unsere Tickets für die Sonnenaufgangstour auf den Burj Khalifa gebucht hatten:)
Highlight des Tages: Sonnenuntergang über der Skyline

Diashow:

F a c e b o o k